Herzlich Willkommen

zur AzubiMesse Viersen am 16. Februar 2022, 09:00 bis 16:00 Uhr

Wir freuen uns, dass wir gemeinsam mit zahlreichen Institutionen und Kooperationspartnern die erste Azubimesse in Viersen durchführen werden und laden Sie und Ihre Schulklassen dazu ein. Die Azubimesse bündelt die relevanten Informationsquellen. Hier können interessierte Schülerinnen und Schüler in fremde Arbeitswelten reinschnuppern und direkt den Kontakt zu Viersener Unternehmen knüpfen, um sich über verschiedene Ausbildungen und Praktika zu informieren.

“Jugendliche in der Orientierungsphase sollen die Möglichkeit haben, verschiedene Berufsbilder und Ausbildungsbetriebe kennenzulernen. In unserem Rahmenprogramm greifen wir ausbildungsrelevante Themen, sowohl für Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber als auch für Schülerinnen und Schüler, auf.”

Sabine Anemüller, Bürgermeisterin der Stadt Viersen

Veranstaltungsort

Festhalle Viersen – Hermann-Hülser-Platz 1 – 41747 Viersen

Besuch AzubiMesse

Schulen melden sich hier zur AzubiMesse Viersen 2022 an.

Einzelne Schüler:innen benötigen keinen Termin und erhalten Zutritt zur AzubiMesse Viersen mit ihrem Schüler:innen Ausweis oder Personalausweis plus negativem Corona-Schnelltest (nicht älter als 24 Stunden) oder PCR-Test (nicht älter als 48 Stunden).

Programm

10:00 Uhr
Eröffnung und Begrüßung
Sabine Anemüller, Bürgermeisterin Stadt Viersen

Talkrunde
Fit für die Zukunft?! Erfolgsmodell duale Ausbildung in Zeiten von Corona
Rainer Imkamp, Vorsitzender der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Krefeld/Kreis Viersen
– Daniela Perner, Geschäftsführerin Innovation, Bildung, Fachkräfte, IHK Mittlerer Niederrhein
– Klaus Koralewski, Stellvertretender Hauptgeschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Niederrhein
– Moderation: Niklas Siepen

09:00–10:00 / 11:00–12:00 / 13:00–14:00 / 15:00–16:00 Uhr
Bewerbertraining: Sicheres Auftreten im Vorstellungsgespräch
Was trägt man zum Vorstellungsgespräch, wie bereitet man sich vor und kann man den eigenen Auftritt eigentlich optimieren? 

12:00–12:45 Uhr
Wer nicht fragt bleibt dumm!
Worauf kommt es an bei der Ausbildung? Sollte man das tun, was man gerne macht oder tun, was alle machen und welche Berufe haben eigentlich Zukunft? IHK Ausbildungsbotschafter/Innen stellen sich den Fragen der Schüler/Innen und berichten aus Ihren eigenen Erfahrungen als Azubi.
Moderation: Niklas Siepen

19:00–20:00 Uhr
Onlinevortrag: Generation YZ auf dem Weg in die Arbeitswelt

Geeignete Auszubildende finden und binden – eine Aufgabe, mit der sich erfolgreiche Unternehmen heute mehr denn je auseinandersetzen müssen. Was müssen Ausbildungsbetriebe heute beachten? Wie tickt die Generation YZ? Welche Rolle spielt die Work Life Balance und wie lässt sich die Beziehung zwischen den Betrieben und Auszubildenden gestalten, dass beide Seiten zufrieden sind?
Referent: Prof. Dr. Gottfried Richenhagen, FOM Hochschule für Oekonomie & Management
Eine Anmeldung ist erforderlich unter wirtschaft@viersen.de. Den Zugangslink für den Onlinevortrag erhalten Sie im Anschluss an Ihre Anmeldung per Mail.

Unsere Kooperationspartner

Unsere Aussteller

Unsere Hygienerichtlinien

Infektionen vermeiden

 

 

Besondere Bestimmungen für die Durchführung der AzubiMesse in der Festhalle Viersen

Sehr geehrte AusstellerInnen und SchülerInnen,

Berufsinformation – aber mit Abstand: Aktuell ist die Einhaltung der CoronaSchutzverordnung NRW Voraussetzung zur Durchführung der AzubiMesse am 16.02.2022 in der Festhalle Viersen. Dazu müssen ALLE Beteiligten – die Teams der Stadt Viersen und von mdcp Messen & Marketing GmbH & Co. KG sowie die Teams der ausstellenden Unternehmen und die interessierten SchülerInnen – ihren Teil beitragen. Wir bitten Sie – Aussteller und Besucher (SchülerInnen), dieses Schreiben durchzusprechen und uns die nachfolgenden Regelungen als Bestandteil zur Durchführung der Messe zu bestätigen. Für Fragen wenden Sie sich an die Stadt Viersen (Veranstalter), 02162-101247 oder an mdcp Messen & Marketing GmbH & Co. KG (Messe-Organisation) 02166-2171913.

1. Umsetzbarkeit:

Die Entscheidung Messen durchzuführen wurde auf der Grundlage der CoronaSCHVO NRW vom 28.12.2021 getroffen. Sollten sich zukünftig verschärfte oder weitere Anforderungen vom Land NRW oder von behördlicher Seite ergeben, muss die Umsetzbarkeit für die AzubiMesse gegebenenfalls neu bewertet werden. Auf dieser Grundlage hat sich die Stadt Viersen in Zusammenarbeit mit mdcp Messen & Marketing GmbH & Co. KG (Messe-Management, -Organisation) ein einseitiges Rücktrittsrecht vorbehalten.

2. Keine Symptome:

Für Schüler gilt die 3G-Regel (Schülerausweis oder Test-Nachweis nicht älter als 24 Stunden). Aussteller sowie die Mitwirkenden und Begleitpersonen legen einen 2G-plus-Nachweis (geimpft + geboostert oder geimpft + getestet) sowie einen gültigen Personalausweis vor. Für alle Teilnehmer und Besucher gilt die FFP2-Maskenpflicht.

3. Einverständnis zur Datenerhebung:

Die Erziehungsberechtigten der Besucher müssen ihr Einverständnis zur Erhebung der Teilnahmedaten der Jugendlichen geben. Die Teilnehmerdaten zur Kontaktpersonennachverfolgung sind erfasst. Insbesondere wird vom Klassenlehrer vor Beginn der Messe und Vorlage vor Ort die Zugehörigkeit zu bestimmten festen Bezugsgruppen erfasst, dokumentiert und als Zugangserlaubnis für die jeweilige Klasse / Jahrgangsstufe am Veranstaltungstag bei der Registrierung vorgelegt. Diese Daten werden maximal vier Wochen nach Ablauf der Messe gelöscht.

4. Teilnehmerzahlen:

  1. Begrenzung der Höchstzahl auf 250 Personen gleichzeitig inkl. Aussteller, Besucher und weitere Personen in Funktion (d.h. jeweils 30 Besucher im Abstand von 15 Minuten zur nächsten Gruppe für max. 1 ½ Stunden), sodass ein Mindestabstand von 1,5 m zwischen den Personen eingehalten werden kann.
  2. Begrenzung der Beschäftigten von Ausstellern auf 1 max. 2 Personen abhängig von der Größe der Ausstellungsfläche.
  3. Begrenzung des Veranstalter-Teams auf jeweils 2 Personen am Eingang und Ausgang sowie 5 Personen für Einzeltätigkeiten an verschiedenen Stellen in der Festhalle.

5. Aufbau der Ausstellungsbereiche:

  1. Größe der Räumlichkeiten: ca. 1371 m² (Saal, Bühne, Foyer, Flure und Thekenbereich)
  2. Größe des Außenbereiches: ca. 200 m² (Wartebereich)
  3. Standgrößen: von 6 bis 12 m²
  4. Der Abstand zwischen den Ausstellern wird durch den jeweils individuellen Standbau gewährleistet, d.h. Stellwände, Roll-Ups oder Messewände seitlich zum Nachbarn sowie nach hinten zu den Gängen, zum eigenen Mitaussteller und zu den Besuchern durch geeigneten Tröpfchen-Schutz (z.B. Plexiglas).
  5. Wegeführung als Einbahnstraße (siehe Anlage)
  6. raumlufttechnischen Ausstattung
  7. manuelle regelmäßige Durchlüftung (halbstündig für 10 Minuten)

6. Weitere Hygiene-Regelungen:

  1. Es gilt eine Pflicht zum Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung (FFP2-Maske).
  2. Separater Einlass für Besucher, kontaktfreie Überprüfung der Klassenliste, zeitversetzter Einlass in zeitlich definierten Zeitfenstern in den angemeldeten Bezugsgruppen.
  3. Separater Einlass für Aussteller, Pressevertreter und Veranstalterteam sowie die entsprechende Kennzeichnung durch Namensschilder „Aussteller“, „Presse“ oder „Veranstalter“.
  4. Aussteller, Besucher, Pressevertreter und Mitarbeiter des Veranstalter-Teams ohne Negativtestnachweis wird der Einlass verwehrt. Hierauf wird durch entsprechende Informationstafeln am Eingang deutlich hingewiesen.
  5. Zentrale Teilnehmerregistrierung, Erfassung der Kontaktdaten, um gegebenenfalls eine Kontaktpersonennachverfolgung durchführen zu können.
  6. Die Sanitäranlagen umfassen jeweils 30 m² und dürfen gleichzeitig von max. vier Personen betreten werden.
  7. Angebote zur Händehygiene insbesondere am Eingang und Ausgang, an den Toiletten sowie an weiteren Stellen in der Festhalle (Handwaschmöglichkeiten, Handdesinfektionsmöglichkeiten).
  8. Hinweise zur Einhaltung der Infektionsschutzregeln (Husten- und Nieß-Etikette, Händehygiene und Abstandsregeln).
  9. Gastronomie wird nicht angeboten.

7. Ausrichter:

  1. Veranstalter: Bürgermeisterin der Stadt Viersen,  Wirtschaftsförderung. Kontakt: Tanja Gille, 02162 101247

2. Messe-Leitung: mdcp Messen & Marketing GmbH & Co. KG, Im Buscher Feld 43, 41189 Mönchengladbach
Kontakt: Markus Dannhauer, 02166 2171913

16. Februar 2022

Festhalle Viersen

Hermann-Hülser-Platz 1
41747 Viersen